Seduction | by Ina
55,8

So, meld mich mal wieder. Mit Almased geht das Abnehmen super, obwohl ich gestern und vorgestern abends ein wenig gegessen habe (2 Reiswaffeln).
Heute habe ich einen unschönen Eintrag im Gästebuch bekommen. Ich finde es ein wenig erbärmlich, dass ich mich ein Mensch kritisiert, der mich nichtmal annähernd kennt, sondern nur einen kleinen Blog gelesen hat und jetzt denkt, er weiss, wie krank ich doch bin. Aber ich muss mich nicht für das rechtfertigen, was ich tue. Ich kann nur sagen: Ich bin kein bisschen perfekt und in 100 Jahren kennt mich eh keine Sau mehr, egal, wieviel ich gewogen oder gegessen habe.
Die Schule hat am Montag wieder angefangen. Es ist gerade sehr stressig, weil viele Arbeiten anstehen. Wegen dem blöden Wetter ist mein Kreislauf total kaputt und ich kann kaum Sport machen. Die Diät will ich mindestens 10 Tage durchhalten.

28.5.08 20:37


Almased Turbodiät, 57,5

Heute ist der erste Tag, an dem ich Almased benutze.

Die Diät

Almased ist ein Eiweiss-Pulver mit fast allen Nährstoffen, die der Körper braucht. Eine 500-Gramm-Box gibt es in jeder Apotheke zu kaufen. Meine hat 17.95 gekostet. Im Internet gibt es sie bis zu 5 Euro billiger.
Man mischt 4-5 TL des Pulvers in ein Glas Wasser (oder Milch) und kann dadurch eine Mahlzeit ersetzen.
Die Turbodiät besteht darin, alle Mahlzeiten zu ersetzen, also 3mal am Tag eine Portion zu trinken. Zusätzlich darf man soviel Gemüsebrühe trinken, wie man will. Dies sollte man jedoch nicht länger als 14 Tage machen. Bevor man damit anfängt, muss man eine Darmleerung mit Glaubersalz machen, weil man sonst strake Hungergefühle bekommt.
Zusätzlich sollte man Magnesiumtabletten nehmen, weil nur wenig Magnesium enthalten ist und man Wadenkrämpfe bekommt. Man muss mindestens 2 Liter Wasser am Tag trinken. Die Abfallstoffe, werden durch den Urin aus dem Körper geschwemmt. Wenn man nicht genug trinkt, entstehen Schäden an der Niere.
Wenn es einen übermannt und man zum Essen greift, wird Gemüse oder Fisch empfohlen. Auf keinen Fall Süßigkeiten oder Obst essen. Almased reguliert den Insulinspiegel im Blut, man bekommt dadurch keinen Heißhunger auf Süßes (Zucker). Wenn man trotzdem Zucker isst, schüttet der Körper trotzdem INsulin aus und man bekommt Mordsappetit. Fruchtsäfte oder Dinge, die süß schmecken (Süßstoff, Kaugummi) sind verboten. 
Der Geschmack ist grausam. Die meisten Leute mischen Almased in Milch, weil das besser schmeckt als Wasser. Dabei ist es erwiesen, dass es mit Wasser viel effektiver ist. Um den Geschmack zu verbessern wird in der Anleitung empfohlen, Zimt oder zuckerfreies, entöltes Kakaopulver einzumischen. Ich würde keine anderen Dinge wie z.B. Molkepulver mit Geschmack einmischen. Es ist dann zwar erträglicher, aber weniger effektiv und man bekommt eher Heißhunger.
 Anstatt Glaubersalz habe gestern vor dem Schlafen 2 Abführtabletten (Milchzucker) genommen. Es ist bestimmt nicht so effektiv, aber ich denke, es hat trotzdem was gebracht. Mein Gewicht hatte ich auf 59 Kilo geschätzt. Ich denke, das war es in etwa auch, aber durch das Abführen ist man dann eh leichter.
So das wars erstmal von meiner Diät. Ich hoffe, ich habe Erfolg! Bis dann <3



25.5.08 12:53


alles scheisse

OK, nach mehr als 1 Monat melde ich mich wieder. Ich bin wieder auf ca 59, hab mich heute aber nicht gewogen. Ich versuche ab morgen die Almased-Diät. Ist zwar nicht vegan, aber irgendwie muss es wieder weitergehen und auch klappen. Ich schäme mich. Ich bin soo schwach...
24.5.08 12:40


scheisse ... 55,8

Also heute war bis jetzt ein Scheisstag. Das einzig Gute war, dass meine Waage 55,8 kg angezeigt hat. In der Schule hätte ich 4 Stunden und danach nach 2 Freistunden noch Spanisch gehabt, bin aber schon nach der 4. gegangen. Ich hatte einfach keine Lust mehr, außerdem wollten alle, mit denen ich Spanisch hab, zum Thai was essen gehen.
Als ich dann zu Hause war, wollt ich mir nur ne kleine Schüssel Müsli machen. Aber daraus ist dann noch eine mega Fressattacke geworden. Ich denke, ich kann nichtmehr alles aufzählen, aber das wird in etwa der Inhalt gewesen sein: 2  Schüsseln Müsli, 1 Brot mit Ketschup, 2 Kekse, 4 Reiswaffeln, 3 Knäckebrote mit Becel und ein wenig Schoki... schrecklich, nicht wahr? Danach hab ich etwa 1 Liter Wasser getrunken und fast eine Stunde auf dem Klo verbracht, um alles wieder rauszubekommen. Ich werde versuchen, nichtsmehr zu essen heute. Ich bin so geschockt... eigentlich wollte ich bald mein erstes Ziel erreichen! Ich habe seit etwa einem Jahr keien 55 Kilo mehr gewogen! Ach mann, ich bin so schwach... hoffentlich geht das ganze Binge-Eating nichtmehr von vorne los!

Mein Tag:

Morgens: 1 Banane mit 50 gr Sojajoghurt, 1 Reiswaffel

Mittags: FA

Sonstiges Essen:

Abendessen:
16.4.08 15:26


56,3 kg

So heute hatte ich mal keine Schule >< die Woche fällt die Hälfte des Unterrichts aus  Gestern hab ich endlich mein letztes Referat in Englisch gehalten +yeah+ War ganz ok, glaub ich. Und ich hab in der Englischarbeit ne 2, damit bin ich zufrieden. Bin schon um 9 aufgestanden und hab morgens nix gegessen, sondern die ganze Zeit aufgeräumt. Später kommt ne Freundin und wir müssen noch was für die Schule machen, da soll mein Zimmer nich aussehn wie Sau ^^; Gestern hab ich doch schon nen kleinen FA gehabt, aber ich hab trotzdem 200 gr abgenommen

Mein Tag:

Gewicht: 56,3 kg

Frühstück: nichts

Mittagessen: 1 Apfel, 1 Knäckebrot (Mjölk) mit Becel Light, 3 Gummibärchen (ohne Gelatine =))

Sonstiges Essen: 1 Keks

Abendessen: 3 Reiswaffeln

Achja hätte vielleicht gerne einen Twin... wenns Interesse gibt


Ich bin schon ein wenig enttäuscht... der Tag hat doch recht gut angefangen, aber ich konnte einfach die Finger nicht lassen von den Bären und dem Keks =(
15.4.08 13:42


 [eine Seite weiter]
more... Sweet-Dream Toplist
Gratis bloggen bei
myblog.de